VW Crozz Lichtsysteme

Volkswagen will 2025 rund 3 Millionen Elektroautos pro Jahr verkaufen und braucht dafür eine Menge Batteriezellen. Bild: Volkswagen

VW-Chef Herbert Diess wolle sich so unabhängiger von den großen koreanischen und chinesischen Zellherstellern machen, heißt es dem Magazin zufolge bei Volkswagen. Es gebe noch keine finale Entscheidung über die Pläne, die Verhandlungen seien noch nicht abgeschlossen. Ein Sprecher von VW wollte die Informationen nicht kommentieren.

Volkswagen will 2025 rund 3 Millionen Elektroautos pro Jahr verkaufen. Die Zellen sind ein zentrales Teil der Batterieantriebe. Beobachter befürchten Versorgungsengpässe angesichts einer stark steigenden Nachfrage. Bislang ordert der Wolfsburger Konzern die Zellen vor allem bei den koreanischen Produzenten LG Chem und Samsung. SK Innovation ist der drittgrößte koreanische Hersteller von Batteriezellen.

  • Northvolt plant eine Batteriezellenfabrik in Schweden.

    Northvolt plant eine Batteriezellenfabrik in Schweden. Bild: press-inform / Northvolt

  • Audi e-tron quattro Concept

    Noch beziehen die Autobauer die Batteriezellen aus Asien, das soll sich ändern (Bild: Audi e-tron quattro Concept). Bild: press-inform / Audi

  • Automobilexperte Professor Stefan Bratzel

    Der Automobilexperte Professor Stefan Bratzel glaubt, dass die Europäer erst in der nächsten Generation der Batteriezellen den Vorsprung der Asiaten aufholen können. Bild: press-inform / Bratzel / Auto Institut

  • Pouch-Zellen

    Momentan sind Pouch-Zellen sehr gefragt. Bild: Viehmann

  • Batterieproduktion

    Die europäischen Autobauer müssen an einem Strang ziehen, damit die hiesige Batterieproduktion ein Erfolg wird. Bild: press-inform / Daimler

  • Das Versuchslabor des skandinavischen Batteriezellen-Start Ups Northvolt

    Das Versuchslabor des skandinavischen Batteriezellen Start Ups Northvolt steht bereits. Bild: press-inform / Northvolt

  • Holger Gritzka, dem CEO von TerraE

    Nach Ansicht von Holger Gritzka, dem CEO von TerraE wird die Nachfrage nach Batterien auch in Europa rasant steigen (Bild: Batterie BMW i3). Bild:

  • Elektromodelloffensive der deutschen Hersteller

    Die Elektromodelloffensive der deutschen Hersteller spielt den europäischen Batteriezellproduzenten in die Karten (Bild: VW I.D.). Bild: press-inform / VW

  • Asiaten beherrschen den Markt für Batteriezellen

    Aktuell dominieren die Asiaten den Markt für Batteriezellen. Bild: JLR

  • Northvolt-CEO Peter Carlsson

    Northvolt CEO Peter Carlsson setzt auf Wasserkraft bei der Batteriezellproduktion. Bild: press-inform / Northvolt

  • Logistik ist bei der Zellproduktion ein Kostenfaktor

    Die Logistik ist bei der Zellproduktion ein Kostenfaktor (Bild: VW I.D. Vizzion Concept). Bild: Volkswagen

  • Batterien des Audi e-tron kommen aus Korea

    Noch kommen die Batterien des Audi e-tron aus Korea. Bild: press-inform / Audi

  • Mercedes EQ C Prototyp

    Mercedes EQ C Prototyp. Bild: press-inform / Mercedes

  • VW I.D. Vizzion

    VW I.D. Vizzion. Bild:

  • Audi e-tron Sportback Concept

    Audi e-tron Sportback Concept. Bild: press-inform / Audi