BASF eröffnete am 30. September das erweiterte technische ASEAN-Kompetenzzentrum für Lacke in

BASF eröffnete am 30. September das erweiterte technische ASEAN-Kompetenzzentrum für Lacke in Bangkok, Thailand. Bild: BASF

Wie das Unternehmen meldet, soll das Zentrum über modernste Einrichtungen, ein Labor für Produktentwicklung, Performance-Prüfungen, Farbdesign sowie eine Produktionsstätte verfügen. Spezielle Einrichtungen sollen “erstklassigen Service einschließlich Farbdesign, Produktentwicklung und Applikationsexpertise” bieten. „Wir nutzen die positiven Erfahrungen mit unseren Key Accounts sowie unsere globale Expertise, um den wachsenden Bedürfnissen der Branche auf dem ASEAN-Markt nachzukommen. Mit der Expansion unseres technischen Kompetenzzentrums in Thailand reagieren wir auf die Anforderungen unserer Kunden”, erläutert Peter Fischer, Senior Vice President, Coatings Solutions Asia Pacific, BASF. „Wir glauben, dass dieses Zentrum zu einem wichtigen Geschäftspartner für unsere Kunden aus der Pkw- und Motorradindustrie in der Region wird, da es innovative und zuverlässige Beschichtungslösungen sowie neue Lieferkapazitäten bietet. Unsere Präsenz im Bereich Produktion und Technik folgt den Marktanforderungen und unterstützt unsere Kunden bei ihren Wachstumsplänen.“