Es läuft auf Deutschlands Automarkt. Deswegen hebt der VDA nun auch seine Absatzprognose an. Bild:

Es läuft auf Deutschlands Automarkt. Deswegen hebt der VDA nun auch seine Absatzprognose an. Bild: Fotolia/Chungking

"Wir erwarten für das Gesamtjahr 2016 einen Absatz von 3,3 Millionen Pkw", sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann. Die Zahl der Neuzulassungen ist im April verglichen mit dem Vorjahresmonat um 8,4 Prozent auf knapp 316.000 Personenwagen gestiegen.

Wie das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg mitteilte, lag das Plus in den ersten vier Monaten des Jahres bei 5,6 Prozent auf zusammen rund 1,1 Millionen Pkw.

Große Sprünge gab es im auch bei Export (plus 13 Prozent) und der Inlandsproduktion (plus 14 Prozent), wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) berichtete. Dabei habe sich besonders der zusätzliche Arbeitstag ausgewirkt, den es im Vergleich zu April 2015 gab. Betrachtet man die Monate Januar bis April, so stagnierte der Export bei rund 1,5 Millionen Fahrzeugen. Die Produktion erhöhte sich im gleichen Zeitraum um drei Prozent auf 2,0 Millionen Wagen.