Audi Logo

Wie bereits Konzernschwester Porsche stoppt Audi den Verkauf von Autos mit großem Dieselmotor in den USA. (Bild: ks)

Das erklärte ein Audi-Sprecher gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Mit dem genannten Diesel-Motor seien demnach Mittel- und Oberklassefahrzeuge der Reihen A8, A7, A6, Q7 und Q5 ausgerüstet.

Der größte Teil dieser Modelle werde in den USA aber mit Benzinmotoren ausgerüstet. Der Verkaufsstopp gelte nur für die USA. Es gehe um die Fahrzeuge der Jahrgänge 2014 bis 2016, die bei den Händlern stünden oder in der Produktion seien. Die Zahl der betroffenen Autos konnte der Sprecher zunächst nicht nennen.

audi-stoppt-verkauf-des-3-liter-tdi-in-usa_146179_2.jpg Alle Artikel zur VW-Dieselaffäre

gp

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa