Elektromobilität, Ladestecker

Elektromobilität soll hierzulande besser gefördert werden. – Fotolia.com

Diese Maßnahmen sollen voraussichtlich am Montag auf der Nationalen Konferenz Elektromobilität beschlossen werden. Regierungssprecher Steffen Seibert erklärte: “Wir erwarten, dass wir mit den Gesprächen am nächsten Montag bei der Konferenz hier in Berlin neue Schritte beschließen werden, neue Schritte gemeinsam machen werden, die der E-Mobilität in Deutschland noch weitere Verbreitung ermöglichen.” Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wie die gesamte Bundesregierung stehe hinter deren Förderung.

Anfang 2015 gab es nach Zahlen des Verbands der Automobilindustrie (VDA) erst 25.300 zugelassene E-Autos. Als neues Förderinstrument sind derzeit Sonderabschreibungen für E-Autos in Dienstflotten im Gespräch. Ein Sprecher des Finanzministeriums sagte dazu, die Gespräche dauerten noch an. Sollte es Ergebnisse geben, würden diese sicher am Montag Gegenstand der Beratungen sein.

Alle Beiträge zum Stichwort E-Mobility

gp

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa