FCA Headquarter

Fiat-Chrysler muss eine Rückrufaktion starten. Betroffen sind Modelle der Marke Dodge. (Bild: FCA)

Wie der Konzern mitteilte könne ein möglicher technischer Fehler sich auf das Bremssystem auswirken, so dass sich der Bremsweg verlängere. FCA wisse von zwei leichten Verletzungen und sieben Unfällen, die mit dem Defekt im Zusammenhang stünden oder stehen könnten.

Weitere etwa 15.700 Fahrzeuge seien in Kanada und Mexiko wegen des Problems zurückgerufen worden, hieß es in der Mitteilung.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern FCA USA

gp

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa