EBM-Papst Rainder Hundsdörfer

Manager Rainer Hundsdörfer und die Unternehmensgruppe EBM-Papst gehen seit dem 30. April getrennte Wege. (Bild: EBM-Papst)

Wie die Unternehmensgruppe mitteilte erfolgte die Trennung einvernehmlich. Grund seien unterschiedliche Auffassungen über die künftige Unternehmensführung.

Hundsdörfer habe in seiner Amtszeit die Position von EBM-Papst als globaler Innovationstreiber weiter gestärkt und auf ein Umsatzniveau von rund 1,7 Milliarden Euro gehoben. Unter seiner Führung sei die Gruppe unter der Leitlinie GreenTech konsequent auf die Balance von Ökologie und Ökonomie entlang der gesamten Wertschöpfungskette ausgerichtet worden. Für das nachhaltige Wirtschaften wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Gesellschafter und der Beirat von EBM-Papst bedanken sich für die Leistungen von Rainer Hundsdörfer. Bis zur Neubesetzung der CEO-Position werden die Geschäftsführer die Verantwortung für ihren Bereich voll übernehmen und direkt an die Gesellschafter und den Beirat berichten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?