Krishan Bodhani

Krishan Bodhani wird Geschäftsführer bei Porsche Cars Great Britain (Bild: Porsche)

Krishan Bodhani ist derzeit Vice President und Director Sales and Marketing bei Mercedes-Benz für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. Ab dem 1. Februar 2023 übernimmt der 43-Jährige die Geschäftsführung von Porsche Cars Great Britain. Er tritt damit die Nachfolge von Sarah Simpson an, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch in beiderseitigem Einvernehmen verlassen hat, so der OEM.

Bodhani hat den Großteil seiner beruflichen Laufbahn in der Automobilbranche verbracht. „Krishan ist mit den Besonderheiten des britischen Markts bestens vertraut. Ich bin überzeugt, dass er die Präsenz unserer Marke in dem Markt weiter stärken und die richtigen Impulse für Porsche setzen wird“, sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG.

Vor seiner aktuellen Tätigkeit war Bodhani einige Jahre bei Mercedes-Benz in Großbritannien tätig, unter anderem als Director of Used Sales and Remarketing sowie für das Produktmanagement der Marke smart, die er als Head of smart zuvor bereits in dem Markt geleitet hatte. Zwischen 2002 und 2015 arbeitete er für Audi und Volkswagen in Großbritannien in verschiedenen Funktionen im Bereich Vertrieb und Marketing. Das Vereinigte Königreich ist für den Stuttgarter Sportwagenhersteller der viertgrößte Markt weltweit.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?