Maruti Suzuki Big New WagonR

Maruti Suzuki hat seine Produktion in Indien heruntergefahren, damit die Händler abverkaufen können. (Bild: Maruti Suzuki)

Nach Informationen der Press Trust of India produzierte der indisch-japanische Konzern im vergangenen Monat einschließlich leichter Nutzfahrzeuge 148.959 gegenüber 162.524 Einheiten im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Pkw-Produktion von Maruti Suzuki, darunter der Modelle Alto, Swift, Dzire und Vitara Brezza, ging im Februar um 8,4 Prozent auf 147.550 Einheiten zurück.

Der indische Automarkt hat sein Wachstum in den letzten Monaten erneut verlangsamt. Im Februar verzeichneten die Verkäufe zum vierten Mal in Folge einen leichten Rückgang mit der Folge, dass die Autohersteller ihre Abläufe verlangsamten, um es den Händlern zu ermöglichen, ihre Lagerbestände zu reduzieren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?