Chevrolet Traverse

Auch das Vorgänger-Modell des aktuellen Chey Traverse (Bild) ist von der Rückrufaktion betroffen. – (Bild: GM)

Betroffen von dem Defekt sind die Modellreihen Buick Enclave, Chevrolet Traverse, GMC Acadia und Saturn Outlook aus den Jahren 2007 bis 2012.

GM musste seit Anfang 2014 weltweit bereits mehr als 30 Millionen Autos wegen verschiedener Mängel in die Werkstätten holen. Der Konzern hatte umfassende Qualitätsüberprüfungen eingeleitet, nachdem bei einigen Modellen schwere Probleme mit den Zündschlössern ans Licht gekommen waren. Die Zündschlösser können während der Fahrt in die Aus-Position springen und so neben dem Motor auch die Elektronik ausschalten. Bislang räumte das Unternehmen mehr als 120 Todesfälle im Zusammengang mit dem Defekt ein.

Alle Beiträge zum Stichwort General Motors

gp / Quelle: Dow Jones Newswires

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dow Jones Newswires