Massenrückruf beim japanischen Autobauer. -

Rückrufaktion beim japanischen Autobauer. – (Bild: Suzuki)

In Japan sind 1,9 Millionen Autos betroffen, berichtet die Nachrichtenagentur dpa-AFX. Es sei der bisher größte Rückruf. In einigen Fällen hätten Zündschlüsser Feuer gefangen, hieß es. Berichte über Verletzte lagen dem Unternehmen jedoch nicht vor. Betroffen seien neun Modelle.

Der Autobauer hatte bereits zuvor 125.000 Autos unter anderem des Modells Solio wegen des gleichen Problems in die Werkstätten zurückgerufen.

Alle Beiträge zum Stichwort Suzuki

gp

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?