Nissan Logo

Nissan will eigenen Aktien zurückkaufen. Bild. Nissan

Das wiederum entspricht einem Volumen von 6,7 Prozent der Nissan-Aktien, teilte Japans nach Absatz zweitgrößter Autobauer mit. Der Aktienrückkauf soll noch diese Woche beginnen.

Renault, mit 43,4 Prozent an dem Japan-OEM beteiligt, wird einen Teil seiner Aktien an Nissan verkaufen, wie die beiden Hersteller vereinbarten. Damit bleibt der Renault-Anteil am japanischen Partner stabil.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dow Jones Newswires