Samsung SDI

Samsung SDI ist einer der drei koreanischen Hersteller, der den Forschungsfond für Akkutechnik ins Leben rufen will. Bild: Samsung SDI

Die drei koreanischen Unternehmen haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um den Fonds zu bilden und daraus Batterietechnologie der nächsten Generation zu entwickeln. Der Fonds soll im ersten Quartal des nächsten Jahres eröffnet werden.

„Der Markt für wiederaufladbare Batterien ist eine neue wachstumsstarke Branche, die die von Speicherhalbleitern übertreffen wird", so der südkoreanische Minister für Handel, Industrie und Energie, Sung Yun-mo, „mit dieser Absichtserklärung hoffe ich auf die Bildung zweiter und dritter Batteriefonds und darauf, dass die Fonds die Grundlage werden, um unser Land in die führende Position auf den Märkten für Batterie- und Elektroautos zu bringen.“

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?