Grab Infografik

Grab ist gerade dabei, das Geschäft von Uber in der Region Südostasien zu übernehmen. (Bild: Grab)

Toyota wird mit der Investition zu einem Großaktionär von Grab: Nach Informationen des Technologieblogs «TechCrunch» wurde die Firma in der aktuellen Finanzierungsrunde insgesamt mit über 10 Milliarden Dollar bewertet.

Grab ist gerade dabei, das Geschäft von Uber in der Region zu übernehmen. Der weltweit bekannteste Fahrdienst-Vermittler hatte nach fortlaufenden Verlusten beschlossen, die Aktivitäten an den lokalen Rivalen abzugeben. Ähnlich ging Uber auch in China und Russland vor. In Südostasien stößt die Transaktion allerdings auf Bedenken bei Wettbewerbshütern. Toyota ist auch mit einem kleinen Anteil an Uber beteiligt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa