Reifen

Schutz vor chinesischer Reifenflut: die USA wollen eine Importsteuer einführen. – (Bild: Fotolia.com)

Möglich mache das eine Subventionierung durch die chinesische Regierung. Deswegen will die US-Behörde Zölle von bis zu 100 Prozent des Verkaufspreises der Reifen erheben.

Betroffen von dieser Strafmaßnahme sind nach Angaben von IHS Automotive die Firmen Shandong Yongsheng Rubber Group, Cooper Kunshan Tire und Giti Tire. Dass die Strafzölle tatsächlich in dieser Form ist noch nicht endgültig entschieden. Das finale Urteil fällt die amerikanische International Trade Comission im kommenden Juli. Zwischenzeitlich hat auch die chinesischen Regierung Einwand gegen die geplanten Maßnahmen erhoben.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern USA China

Gabriel Pankow

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?