VW Stammwerk Wolfsburg

Die Nachfrage stimmt. Deshalb müssen die VW Arbeiter im Stammwerk Wolfsburg auch am Wochenende wieder ran. – (Bild: Volkswagen)

Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der Konzernzentrale. Demnach entscheidet der Betriebsrat am (heutigen) Dienstag über eine entsprechende Bitte des Unternehmens.

Mit zusätzlichen Schichten am Wochenende bis zum Jahresende reagiere VW auf die anhaltend gute Nachfrage nach Golf, Tiguan und Touran. Die drei Modelle laufen in Wolfsburg vom Band. Der Betriebsrat muss einer Mehrarbeit wie üblich zustimmen. Laut den dpa-Informationen geht es in unterschiedlichen Produktionsabteilungen der Fabrik um insgesamt 26 Sonderschichten an Samstagen und zwei Sonntags-Sonderschichten.

Der Betriebsrat hatte jüngst darauf gedrungen, dass Sonderschichten langfristiger und damit planbarer festgelegt werden. Seither zurren das Management und der VW-Betriebsrat die Mehrarbeit nicht mehr nur quartalsweise fest, sondern regeln sie gleich für ein halbes Jahr.

Alle Beiträge zum Stichwort Volkswagen

gp

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa