Bosch Logo

Sollte Bosch nachweislich davon gewusst haben, dass seine Technologie für Manipulationen eingesetzt wird, könnte es für den Zulieferer rechtlich eng werden. (Bild: Bosch)

Laut der Agenturmeldung prüfen die Staatsanwälte im Justizministerium in Washington offenbar, ob der Stuttgarter Konzern von den jahrelangen VW-Schummeleien bei den Abgaswerten von Diesel-Motoren gewusst hat oder daran beteiligt gewesen ist. Das hätten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen gegenüber Reuters gesagt.

Den gesamten Beitrag finden Sie bei www.produktion.de!

vw-skandal-usa-nehmen-bosch-ins-visier_148421_2.jpg Alle Artikel zur VW-Dieselaffäre

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?