Händler holen Modelle des Golf Variant in der VW-Autostadt ab:

Händler holen Modelle des Golf Variant in der VW-Autostadt ab: Neuwagen mit Manipulations-Software werden nicht mehr in der EU verkauft. (Bild: Volkswagen)

In einzelnen Ländern war der Verkauf von betroffenen Dieselautos bereits eingestellt worden. Der Verkaufsstopp in EU-Ländern gelte für Neuwagen, die bereits beim Händler stehen, erklärte der Sprecher. Es handle sich dabei um eine “sehr begrenzte Anzahl an Fahrzeugen”, denn viele neue Dieselwagen erfüllen die Abgasnorm Euro-6 und sind von den Manipulationen nicht betroffen. “In Einzelfällen” könne es aber passieren, dass Kunden schon bestellte Fahrzeuge deshalb nicht ausgeliefert bekommen.

vw-verhaengt-europaweiten-verkaufsstopp-fuer-neuwagen-mit-schummelmotor_144406_2.jpg Alle Artikel zur VW-Dieselaffäre

dpa/ks

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa