VW Chef Mattias Müller

VW-Chef Matthias Müller empfängt die Aktionäre voraussichtlich am 22. und 23. Februar. (Bild: Volkswagen)

Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus zwei voneinander unabhängigen Quellen, die direkt mit der Planung vertraut sind. VW bestätigte nur, dass die Hauptversammlung am 22. Juni stattfinden soll.  Veranstaltungsort ist wie bisher Hannover.

Die Jahrespressekonferenz 2016 der Volkswagen AG findet am Donnerstag, den 28. April 2016, in Wolfsburg statt. Am gleichen Tag und Ort findet zudem wie gewohnt die Investoren- und Analystenkonferenz statt.

VW verschob Anfang Februar die Jahreszahlen und im Zuge damit auch die Hauptversammlung wegen zu vieler ungeklärter Fragen in der Abgas-Affäre. Dabei ging es vor allem darum, wie der Konzern die Risiken in den USA für die offene Jahresbilanz finanziell bewertet. Da nun die Termine feststehen, ist davon auszugehen, dass Volkswagen mit den US-Behörden eine Einigung erzielen konnte.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?