VW Hybrid-SUV

Mit einem neuen Hybrid-SUV will VW den chinesischen Markt erobern. (Bild: press-inform)

Das SUV-Segment im Reich der Mitte boomt derzeit. Auch die sogenannten New Energy Vehicles (NEV) können mit gigantischen Wachstumsraten aufwarten. So verwundert es kaum, dass die Wolfsburger auf der Peking Motor Show mit einem SUV, das über einen Plug-In-Hybrid-Antrieb verfügt, für Furore sorgen wollen. Weitere Details zu dem Wagen sind bislang noch nicht durchgesickert.

Darüber hinaus wird der OEM den neuen Magotan sowie den neuen Phideon präsentieren.  Jochem Heizmann, VW’s China Chef, erklärte gegenüber lokalen Medien, dass alle drei Modelle speziell auf den Geschmack der chinesischen Kunden zugeschnitten seien. Zudem sollen die Fahrzeuge mit einer ganzen Reihe „aufregender neuer Features“ aufwarten.

Das neue Hybrid-SUV ist nur der Anfang einer großen SUV-Offensive in der Volksrepublik. Denn in den nächsten drei bis vier Jahren will der OEM zehn komplett neue SUVs auf den Markt werfen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?