Continental Automotive CTO Dirk Abendroth

Continentals Automotive-CTO Dirk Abendroth verlässt den Zulieferer Ende Juni. Bild: Continental

Dies berichtet die Automobilwoche unter Bezugnahme auf eine Unternehmenssprecherin. Ein Nachfolger für Abendroth ist dem Bericht zufolge noch nicht gefunden.

Abendroth war im Januar 2019 zum CTO von Continental Automotive berufen worden, um die Technologien für autonomes Fahren und die vernetzte Mobilität zu vereinen. Abendroth hatte zudem die Verantwortung für die entsprechende Forschung und Entwicklung inne.

Vor seinem Wechsel zu Continental verantwortete Abendroth seit 2016 die Geschäftsbereiche autonomes Fahren und Antriebstechnologie beim chinesischen Hersteller Byton. Zuvor hatte er unter anderem bei BMW die Entwicklung der Elektroantriebe geleitet, etwa für die Modelle i3 und i8.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?