Georg Magel, Finanzchef Opel Vauxhall

Georg Magel leitet künftig die finanziellen Geschicke von Opel/Vauxhall. Bild: Opel

Georg Magel folgt auf Frédéric Brunet, der zum Finanzchef für die Region erweitertes Europa des Mutterkonzerns Stellantis ernannt wurde.

"Georg Magel ist ein anerkannter Finanz- und Controlling-Experte und hat den finanziellen Turnaround von Opel in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgestaltet", sagte Opel-Chef Michael Lohscheller. Er freue sich sehr auf die noch engere Zusammenarbeit mit Magel.

Der gelernte Wirtschaftsingenieur Georg Magel kam nach seinem Studium an der TU Darmstadt im Jahr 1996 zu Opel. Nach einer Zeit als Gruppenleiter im Investitionscontrolling wechselte er als Senior Analyst Finance zur General Motors Europe nach Zürich. Anschließend übernahm er weitere Führungsaufgaben im Finanz- und Programm-Management in Rüsselsheim, bevor er im Juli 2015 zum Director Financial Planning & Analysis ernannt wurde.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?