Jochen Sengpiehl

Bis Ende Juni ist Jochen Sengpiehl noch Marketingvorstand bei Hyundai. Bild: Hyundai

Wie das Handelsblatt unter Berufung auf informierte Kreise berichtet, tritt Sengpiehl seinen neuen Job bei VW zum 1. September 2017 an. Der gelernte Werkzeugmacher und diplomierte Betriebswirt war bereits von 2006 bis 2009 als Senior Vice President Marketing bei Volkswagen und gilt als Vater des Slogans "Volkswagen. Das Auto". Das Blatt betitelt Sengpiehl als "Unperfektionist".

Angesichts des Dieselskandals und sinkender Sympathiewerte hat die Marke VW eine deutliche Imageverbesserung dringend nötig. Markenchef Herbert Diess habe sich unlängst am Rande der Automesse in Shanghai alle wichtigen Leistungskennzahlen von seinen Vertriebs- und Marketingstrategen präsentieren lassen und danach zügig Konsequenzen gezogen. Demnach muss nun der bisherige Marketingchef der Marke, Xavier Chardon, seinen Hut nehmen.

Xavier Chardon, Volkswagen
Der bisherige Marketingchef der Volkswagen-Kernmarke, Xavier Chardon. Bild: Volkswagen

Wie das Blatt weiter berichtet, sind von Sengpiehl wirkungsvolle Marketingkampagnen vorzugsweise über das Internet und soziale Medien zu erwarten. Der Fan von Apple-Gründer Steve Jobs hatte im Hyundai-Marketing eine digitale Revolution eingeleitet. Ähnliches dürfte demzufolge nun auch Volkswagen bevorstehen.

Sengpiehl hatte noch vor zwei Jahren in einem Interview kritisiert, Volkswagen stehe "für ein Zuviel an Perfektion und Aufwand, für das die Konsumenten langfristig nicht mehr zu zahlen bereit sind", so das Handelsblatt.