VW-Vertriebschef Klaus Zellmer

Klaus Zellmer ist mit sofortiger Wirkung für den Vertrieb der Marke VW zuständig. Bild: Porsche

| von Werner Beutnagel

Jürgen Stackmann verlässt hingegen den Konzern. Zellmer ist seit 1997 bei Porsche und führt seit knapp fünf Jahren die Geschäfte der VW-Tochter in den USA. Stackmann war ebenso lange Vertriebschef der Kernmarke.

Nachdem Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess nach einem Streit mit dem Aufsichtsrat die Führung der Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hatte abgeben müssen, war es im Sommer zu einem großangelegten Stühlerücken in den Führungsriegen der Konzernmarken gekommen.

Auch über eine Ablösung Stackmanns war bereits längere Zeit spekuliert worden. Vergangene Woche hatte dann das Manager Magazin unter Berufung auf Beteiligte berichtet, dass Zellmer den Posten übernehmen soll. Stackmann habe den Vertrieb in den vergangenen fünf Jahren mit viel Engagement durch herausfordernde Zeiten gesteuert und sein Ressort auf die großen Transformationsthemen vorbereitet, sagte VW-Markenchef Ralf Brandstätter. Mit Zellmer werde man den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen.

Nachfolger für Zellmer ist bereits gefunden

Den Posten als President und CEO von Porsche Cars North America wird künftig der bisherige Chief Marketing Officer Kjell Gruner übernehmen. „Mit der Ernennung von Kjell Gruner geben wir Porsche Cars North America in die besten Hände. Als Marketingleiter hat er in den vergangenen Jahren einen beträchtlichen Beitrag zur globalen Weiterentwicklung der Marke Porsche geleistet, zuletzt im Zuge der außergewöhnlichen Markteinführung des Porsche Taycan", kommentiert Detlev von Platen, Vorstand Vertrieb und Marketing der Porsche AG. "Seine Erfahrung als langjähriger Porsche-Kollege und Markenprofi wird für die positive Entwicklung der Marke Porsche in Nordamerika sehr wertvoll sein.“

Kjell Gruner wechselte 1999 von der Boston Consulting Group zu Porsche und durchlief dort mehrere Stationen, bis er 2004 zu Daimler wechselte. 2010 kehrte Gruner als Chief Marketing Officer zur Porsche AG zurück. Darüber hinaus war er Geschäftsführer der Porsche Smart Mobility GmbH.

Bis zum Amtsantritt von Kjell Gruner am 1. November 2020 übernehmen Chief Financial Officer Thierry Kartochian und Chief Operating Officer Joe Lawrence übergangsweise die operative Leitung von Porsche Cars North America.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_apr" existiert leider nicht.