M&R Automation

Ein Bespiel für das erfolgreiche Powertrain Production System von M&R Automation zur Montage und Prüfung von Antriebsstrangaggregaten. Bild: M&R Automation

Mit der Neuaufstellung des Managements der M&R Automation stelle man die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft innerhalb der PIA-Gruppe. Gründe für die Neuaufstellung sind Unternehmensangaben zufolge das rasante Wachstum sowie die positive Entwicklung. Mit dem neuen Management sei man einerseits perfekt für die Herausforderungen der Zukunft aufgestellt, andererseits setze man ein klares Zeichen für Kontinuität und Beibehaltung der bekannten M&R Qualität und Innovationskraft, heißt es.

M&R Automation Management
Das Management-Team von M&R Automation (v.l.n.r.): Anton Maierhofer (COO), Norbert Kahr (CSO), Johannes Linden (CEO). Bild: M&R Automation

Bernd M. Stütz ist nach zweieinhalb Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand gegangen. Johannes Linden (48) hat mit dem 16.10.2017 den Vorsitz der Geschäftsführung (CEO) der M&R Automation übernommen. Johannes Linden verfügt über langjährige Führungserfahrung im Bereich des Maschinenbaus und ist darüber hinaus auch CEO der Muttergesellschaft PIA Automation Holding in Bad Neustadt a.d. Saale/Deutschland. Unverändert hat Anton Maierhofer (51) weiterhin als Teil der Geschäftsführung die Leitung des Ressorts Operations (COO). Norbert Kahr (42), zuletzt Vice President Global Sales der M&R Gruppe, hat mit dem 01.11.2017 als Teil der Geschäftsführung das Ressort Vertrieb (CSO) übernommen. Wie man beim Unternehmen betont, sind beide Herren ein klares Statement für Beständigkeit und Sicherheit der M&R Automation.