Kiekert Einkaufschefin Stéphanie Regal

Stéphanie Regal wird mit Wirkung zum 1. August 2018 Einkaufschefin bei Kiekert. Bild: Kiekert

Wie Kiekert meldet, wird Stéphanie Regal zukünftig die Geschicke für den Bereich Einkauf beim Automobilzulieferer am Stammsitz in Heiligenhaus leiten. Stéphanie Regal ist seit 2009 bei Kiekert in verschiedenen Führungspositionen tätig und hatte zuletzt die Position Global Director Program Management inne. Hierbei verantwortete sie die Umsetzung aller Kundenprojekte weltweit sowie die fachbereichsübergreifende strategische Prozessoptimierung. Zuvor war Stéphanie Regal mehrere Jahre Senior Program Manager und trug die Verantwortung für die Umsetzung von internationalen Projekten an diversen Kiekert-Standorten weltweit.

Wie der Zulieferer meldet, bringt Regal umfangreiche Erfahrung in der Automobil- und Zuliefererbranche mit. Sie begann ihre Karriere im Jahr 2000 bei der Robert Bosch GmbH und war dort über viele Jahre in den Bereichen Logistik und technischer Vertrieb tätig. Die gebürtige Französin erwarb ihren Bachelor in Sprachwissenschaften an der Universität Lumière in Lyon, Frankreich. „Wir freuen uns, mit Stéphanie Regal eine erfahrene Führungspersönlichkeit aus den eigenen Reihen für die Leitung unseres Einkaufs gewonnen zu haben. Vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Expertise im Programm Management, in der Prozessoptimierung und in der internationalen Zusammenarbeit ist sie die richtige Person, um den Einkauf bei Kiekert strategisch weiterzuentwickeln“, so Dr. Guido Hanel, Vorstandsvorsitzender von Kiekert.