Der Entwicklungspartner der Automobil- und Motorenindustrie Mahle hat alle Anteile an der Amovis

Der Entwicklungspartner der Automobil- und Motorenindustrie Mahle hat alle Anteile an der Amovis GmbH übernommen und will damit sein strategisches Engagement im Bereich Clean Technology vorantreiben. das Fot zeigt einen Axialkolbenexpander. Bild: Mahle