Toyota präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 15. März 2015) den Toyota Auris und den Auris Touring Sports in umfassend modernisierter Form.  Bild: Toyota

Toyota präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 15. März 2015) den Toyota Auris und den Auris Touring Sports in umfassend modernisierter Form. Bild: Toyota

Nach der Einführung des Aygo und des Yaris im vergangenen Jahr vervollständigt Toyota mit den überarbeiteten Modellen Auris und Avensis nach eigenen Angaben die Verjüngung der Kernbaureihen für den europäischen Markt. Neben einem markanteren und kraftvolleren Design soll die Kompaktbaureihe durch einen aufgewerteten Innenraum sowie neue Komfort- und Sicherheitsmerkmale überzeugen.

Herzstück des als Schräghecklimousine und als Kombi Touring Sports angebotenen Toyota Auris bleibt der Vollhybridantrieb. Toyota-Angaben zufolge entschied sich 2014 die Hälfte aller Auris-Kunden für diese Variante. Komplettiert werde das Antriebsprogramm durch neue Benzin- und Dieselmotoren, wie es heißt. Die Aggregate seien “auf lebhafte Leistungsentfaltung und geringen Verbrauch ausgelegt” und würden “eine perfekte Lösung” garantieren ? ganz gleich welche Antriebsart der Kunde bevorzuge. Produziert werden Auris und Avensis im britischen Toyota Werk in Burnaston.

Alle Beiträge zum Stichwort Toyota

fu