Mirror Link

Bis 2020 soll jedes neue Auto des VW-Konzerns ein Connected Car sein. – Bild: Volkswagen

Schon jetzt habe der Autobauer die größte vernetzte Fahrzeugflotte der Welt auf der Straße, so VW-Chef Martin Winterkorn auf der Bilanz-Pressekonferenz in Berlin. Auch beim Thema automatisiertes Fahren sieht sich der Volkswagen-Konzern als Vorreiter. “Wir werden mit Audi und VW zu den ersten gehören, die diese Technologie erfolgreich vermarkten”, sagt Winterkorn.

Um unter anderem die Technik des autonomen Fahrens und des sogenannten Connected Car’s voranzutreiben, hat Volkswagen 2014 bereits 11,5 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investiert. Laut Winterkorn hat weltweit kein anderes Unternehmen so viel Geld dafür in die Hand genommen.

Die Digitalisierung soll aber nicht nur bei den Autos, sondern auch in den Werken angekurbelt werden ? etwa durch den Einsatz von 3-D-Druckern oder durch die sogenannte Mensch-Roboter-Kooperation.

Alle Beiträge zum Stichwort Volkswagen

Gabriel Pankow