Umformbauteile mit Fasen (oben) und fertiges Bauteil (unten) am Beispiel Tellerrad und Gangrad.

Umformbauteile mit Fasen (oben) und fertiges Bauteil (unten) am Beispiel Tellerrad und Gangrad. Bild: Hirschvogel

Hirschvogel ist nun ein Patent erteilt worden, mit dem die Bearbeitungskosten bei der Zerspanung von verzahnten Komponenten gesenkt werden können, ohne den großen Schritt hin zu vorgepressten Verzahnungen zu wagen. Die Entwickler des Unternehmens schlagen vor, an einem im Wesentlichen rotationssymmetrischen Rohling exakt an den Stellen Fasen anzupressen, an denen während der Verzahnungsbearbeitung das Zerspanwerkzeug aus dem Werkstück austritt. Der Hintergrund dieses Vorschlags liegt in der Erkenntnis, dass beim senkrechten Austritt einer Schneide aus dem Werkstück der plastifizierte Bereich vor der Schneide aus der Oberfläche herausgedrückt wird und dann aus der fertigen Oberfläche als Grat. Wird dem hingegen die Werkstück-Geometrie mit Fasen vorgebildet, so ist die Gratbildung deutlich verringert oder, je nach Werkstoff, ganz unterdrückt. Es entsteht kein Grat, der eine Verletzungsgefahr darstellt oder als Fremdkörper Systemstörungen oder mechanische Schäden verursachen kann. Damit vereinfacht sich der aufwendige Entgratprozess, der eigene Werkzeuge und Hauptzeit auf der Fräsmaschine benötigt, oder er kann idealerweise ganz entfallen.

Dr. Hans-Willi Raedt, Vice President und Leiter Advanced Engineering, Hirschvogel Holding GmbH, kommentiert: „Somit ist es möglich, unter weitgehender Beibehaltung der bisherigen Prozesskette ein Einsparpotenzial in der Bearbeitung zu realisieren, wobei sich die Kosten für das geschmiedete Bauteil nur gering erhöhen. Die Findung der rotatorischen Lage für die Weichbearbeitung – damit der Werkzeugaustritt auch genau in der Fase stattfindet – kann über eine angeschmiedete Form mit hoher Lagegenauigkeit zu den angeschmiedeten Fasen erleichtert werden.“ Eine gute Abstimmung zwischen Umformer und Zerspaner zur erfolgreichen Umsetzung dieser Weiterentwicklung sei jedoch „selbstverständlich unabdingbar.“

- kn -

Alle Beiträge zum Stichwort Hirschvogel