Erst Silicon Valley, jetzt Deutschland – Chinesischer Elektrofahrzeug-Hersteller BAIC

Erst Silicon Valley, jetzt Deutschland – Chinesischer Elektrofahrzeug-Hersteller BAIC eröffnet Forschungszentrum in Aachen. (Bild: BAICWährend sich die Silicon Valley F&E Dependance auf die Weiterentwicklung von Fahrzeugstrukturen, Batterien und Infotainment Systemen fokussiere, gehe es in der Aachener Niederlassung BAIC EV – Meta New Energy Vehicle Aachen R&D Center, vor allem darum, den größten Einwand der Verbraucher auszuräumen: die Reichweite. Dafür werde BAIC mit den Unternehmen “Meta Motoren” und “Energie-Technik” zusammenarbeiten, heißt es. Letztere ist eine Aachener Entwicklungsfirma für Antriebstechnologie, an der sich BAIC kürzlich mit 45 Prozent beteiligt hat. Meta Motoren soll sich bei der Reichweiten-Optimierung von Verbrennungsmotoren sowie der elektronischen Steuerungssysteme für eine sinnvolle Integration der selbigen einbringen.)

Während sich die Silicon Valley F&E Dependance auf die Weiterentwicklung von Fahrzeugstrukturen, Batterien und Infotainment Systemen fokussiere, gehe es in der Aachener Niederlassung BAIC EV – Meta New Energy Vehicle Aachen R&D Center, vor allem darum, den größten Einwand der Verbraucher auszuräumen: die Reichweite. Dafür werde BAIC mit den Unternehmen “Meta Motoren” und “Energie-Technik” zusammenarbeiten, heißt es. Letztere ist eine Aachener Entwicklungsfirma für Antriebstechnologie, an der sich BAIC kürzlich mit 45 Prozent beteiligt hat. Meta Motoren soll sich bei der Reichweiten-Optimierung von Verbrennungsmotoren sowie der elektronischen Steuerungssysteme für eine sinnvolle Integration der selbigen einbringen.

Als globales Zentrum für Automotive F&E und Produktion habe Deutschland eine Vielfalt an Produktionstechnologien zu bieten, heißt es in einer BAIC-Mitteilung. Auch die Dichte gut ausgebildeter Fachkräfte sei in dieser Branche selten zu finden. Insbesondere Aachen, mit der hochangesehenen RWTH Aachen Universität, sei ein Wissensbrunnen moderner Industrieforschung. Durch die Eröffnung eines Standortes hier zielt BAIC nach eigenem Bekunden darauf ab, weitere Vorteile bei seinen weltweiten Bemühungen zu gewinnen und die hier erstellte Technologie sowie das Wissen über die europäische Marktnachfrage in zukünftige Projekte einbringen zu können.

“Indem wir die Talente und Erkenntnisse unserer Zentren in den USA, Europa und China integrieren, holen wir das Beste aus unseren Ressourcen heraus. Über eine Plattform sollen die drei Niederlassungen verbunden sein, unsere ‘Drei-für-Eins-Strategie’. Für BAIC EV sind diese drei Säulen die solide Basis, bis 2020 der weltweit führende Anbieter für elektrische Fahrzeuge zu werden”, so Xu Heyi, Chairman von BAIC Group und BAIC EV.

Alle Beiträge zum Stichwort BAIC

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?