Aptiv PLC

Start des Technologieunternehmens Aptiv PLC: Delphi Automotive PLC schließt den Spin-Off des Geschäftsbereiches Powertrain ab. Bild: Aptiv

Als Nachfolger der früheren Delphi Automotive PLC geht Aptiv aus dem Spin-Off des Geschäftsbereichs Powertrain hervor, der nun als Delphi Technologies PLC (NYSE: DLPH) firmiert. Aptiv hat seinen Hauptsitz in Gillingham, Großbritannien, beschäftigt 147.000 Mitarbeiter und betreibt 14 technische Zentren sowie Produktionsstandorte und Kundendienstzentren in 45 Ländern. Man biete "unvergleichliche Stärken für die Lösung komplexer Herausforderungen, wenn es um mehr Fahrsicherheit, Umweltschutz und bessere Vernetzung des Transportes" gehe, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Software und Fahrzeugarchitekturen seien dabei die zentralen Kompetenzfelder zur Umsetzung fortschrittlicher Sicherheitssysteme, des autonomen Fahrens, Bedien- und Informationsdarstellungskonzepte sowie für Fahrzeugvernetzung.

Aptiv stehe auf dem festen Fundament eines Branchenführers, der mit seinem Know-how, Fähigkeiten und Agilität traditionelle Autohersteller wie auch neue, aufstrebende Mobilitätsanbieter als Kunden gewinnen könne, so Kevin Clark, Präsident und Chief Executive Officer, der betont: "Es ist eine bemerkenswerte Zeit für unsere Industrie und wir könnten nicht optimistischer in unsere Zukunft blicken."