ElringKlinger Fertigung von Brennstoffzellen-Stacks

Zulieferer ElringKlinger hat einen Millionenauftrag für Brennstoffzellen-Stacks erhalten. Bild: ElringKlinger

Das gemeinsam mit Plastic Omnium betriebene Gemeinschaftsunternehmen EKPO Fuell Cell Technolgies habe einen über mehrere Jahre laufende Order für Brennstoffzellen-Stacks mit einem Gesamtvolumen im hohen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erhalten, teilte ElringKlinger mit. An dem Gemeinschaftsunternehmen hält der Zulieferer 60 Prozent.

Der Auftraggeber, das Aachener Mobilitätsunternehmen AE Driven Solutions GmbH, statte Lieferfahrzeuge für urbane Räume mit Brennstoffzellensystemen aus, hieß es weiter. Der Start der Serienproduktion der Stacks sei für das erste Halbjahr 2022 geplant.

Geliefert werden sollen Stacks des Typs NM5-Evo, der neuesten Produktfamilie von EKPO. Die Systeme verfügen über eine Leistungsdichte von bis zu 4,6 kW/l und ein Leistungsspektrum von bis zu 76 kW im Druckbetrieb.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?