Karl Schmauder ElringKlinger

Karl Schmauder und ElringKlinger gehen künftig getrennte Wege. Bild: ElringKlinger

Der Vorstand des Automobilzulieferers werde deshalb zukünftig wieder aus drei Mitgliedern bestehen, hieß es weiter. Konzernchef Stefan Wolf werde die Aufgaben im Bereich "Vertrieb Erstausrüstung" von Schmauder übernehmen. Der Bereich "Neue Geschäftsfelder" wird von Theo Becker weitergeführt, der im Vorstand für Produktion und Technik verantwortlich ist.

"Es gibt Situationen, in denen unterschiedliche Auffassungen nicht mehr in Übereinstimmung zu bringen sind. Zum Wohle und im Interesse des Unternehmens ist es gut, in einem solchen Fall eine klare Richtung einzuschlagen", sagte Wolf. Er sei froh darüber, mit Schmauder eine "einvernehmliche Lösung" gefunden zu haben.