GKN Aerospace

Der britische GKN Konzern wurde von Melrose übernommen.

Nachdem rund 85 Prozent der Anteilseigner das Übernahmeangebot von Melrose angenommen haben, soll GKN bis spätestens zum 21. Mai von der britischen Börsenliste gestrichen werden. Mit der Übernahme sind unter anderem GKN-CEO Anne Stevens, CFO Jos Slater and Chairman Mike Turner zurückgetreten, die allesamt von Melrose-Direktoren ersetzt werden. Noch nicht vollends ausgeräumt wurden bisher die Bedenken bzgl. des bestehenden GKN-Engagement in der britischen Verteidigungsindustrie, auf die vor Wochen die britische Labour Party hingewiesen hatte. Dies soll jedoch in dieser Woche ausgeräumt werden.