Kunststoffmaschinenbauer Engel von Conti ausgezeichnet

Dr. Stefan Engleder, CEO der Engel Gruppe, (Mitte) und Thomas Auböck, Vertriebsleiter von Engel automotive, (3.v.li.), nahmen die Auszeichnung in Regensburg entgegen. Bild: Continental

| von Christian Klein

Erfolg gibt es nur im Team: Nach diesem Leitsatz zeichnet die Automotive Gruppe der Continental AG jährlich herausragende Lieferanten des zuletzt abgeschlossenen Geschäftsjahres für ihren Beitrag zur Kundenzufriedenheit aus. Der Preisverleihung geht ein umfassender Evaluierungsprozess voraus. Bewertet werden unter anderem die Kriterien Qualität, Technologie, Engagement, Kosten und Einkaufskonditionen.

„Als Technologieunternehmen schätzen wir den Beitrag, den unsere Lieferanten zur Industrialisierung neuer Funktionen und Produkte leisten, sehr hoch ein“, so Nikolai Setzer, Mitglied des Vorstands der Continental AG und Sprecher des Automotive Boards, bei der Award-Verleihung in Regensburg. Günter Fella, Einkaufsleiter von Continental Automotive, betonte: „Nur in enger Zusammenarbeit lassen sich die Herausforderungen eines solchen komplexen Systems wie des Autos beherrschen. Jeder Supplier of the Year hat sich dafür vorbildlich eingesetzt.“

Engel erhielt den Award in der Kategorie Spritzgießmaschinen. Weltweit beliefert Engel 14 Continental Standorte mit einem breiten Spektrum an Spritzgießmaschinen, Automatisierung und integrierten Systemlösungen. Unter anderem werden Instrumententafeln, Sensorgehäuse und Türschlosssysteme auf Spritzgießmaschinen von Engel produziert.