BMW i8

BMW arbeitet an einem rein elektrischen i8-Nachfolger. Bild: BMW

| von Stefan Grundhoff

Nach Informationen des britischen Magazins Autocar steht BMW kurz vor der Entscheidung, den i8-Sportwagen der nächsten Generation zu einem vollelektrischen Fahrzeug zu machen. Der aktuelle BMW i8 ist ein Plug-in-Hybrid (PHEV) mit überschaubarer Reichweite, der von einem 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbomotor unterstützt wird. Der Nachfolger des aktuellen BMW i8 sollte ursprünglich einen leistungsstarken PHEV-Antriebsstrang bekommen - mit deutlich mehr elektrischer Leistung, mehr Fahrdynamik und größerer Reichweite. Nun scheint es beschlossene Sache am Münchner Petuelring zu sein, dass der i8-Nachfolger ein reines Elektromodell wird. Einige Module dürfte sich der elektrische Sportwagen dabei mit dem elektrischen Crossover des BMW iNext teilen, der 2021 seine Premiere feiern soll.

IHS Markit geht davon aus, dass sich aus dem Engagement des Unternehmens in Motorsportprogramm Formel E Synergien ergeben können, wo der i8 bereits offiziell als Safety-Car eingesetzt wird.