Streetscooter Deutsche Post

Mit der Typengenehmigung ermöglicht der Post die Zulassung von Fahrzeugen bei Bestellungen von großen Stückzahlen. Bild: Streetscooter

Das Kraftfahrt-Bundesamt habe die nötige Typengenehmigung für Großserien erteilt, berichtete die Post am Freitag in Bonn. Damit werde die Zulassung der Fahrzeuge bei Bestellungen von großen Stückzahlen problemlos möglich. Zuvor hatte der Spiegel darüber berichtet.

Die Typengenehmigung bestätigt den Angaben zufolge, dass strenge Produktionsstandards auch bei Mengen von vielen Tausend Fahrzeugen eingehalten werden. Die Zulassungserlaubnis für Großserien bezieht sich auch auf das EU-Ausland inklusive der Schweiz und Norwegen.

Der Work ist das Einstiegsmodell der Streetscooter-Flotte. Der größere Work XL, den die Post-Tochter Streetscooter GmbH gemeinsam mit dem Autohersteller Ford in dessen Kölner Werk baut, besitzt die Großserien-Genehmigung bereits. Insgesamt verfügt die Streetscooter GmbH über eine Produktionskapazität von bis zu 20.000 Fahrzeugen im Jahr.

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Elektromobilität als ein Hauptthema

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Elektromobilität als ein Hauptthema. Bild: Wolff

  • Daimler mit der Konzeptstudie Urbanetic auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018

    Daimler mit der Konzeptstudie Urbanetic auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Der eSprinter von Mercedes

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Der eSprinter von Mercedes. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018 - immer noch aktuell: Oberleitungsbusse

    IAA Nutzfahrzeuge 2018 - immer noch aktuell: Oberleitungsbusse. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Gläserner Lastwagen

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Gläserner Lastwagen. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo zeigt ein neues Konzept fürs Cockpi

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo zeigt ein neues Konzept fürs Cockpit. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Großer Motorraum und kleiner Elektromoto

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Großer Motorraum und kleiner Elektromotor. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Einige Hersteller bieten auch Plugin-Hybride an

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Einige Hersteller bieten auch Plugin-Hybride an. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Der russische Hersteller GAZ.

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Der russische Hersteller GAZ. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Voll elektrisch, voll verkleidet

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Voll elektrisch, voll verkleidet. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: VW eCrafter

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: VW eCrafter. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: Alles Elektrische gut verstaut im Rahmen der Karosserie

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: Alles Elektrische gut verstaut im Rahmen der Karosserie. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018: VDA-Chef Bernhard Mattes

    IAA Nutzfahrzeuge 2018: VDA-Chef Bernhard Mattes. Bild: IAA

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018

    IAA Nutzfahrzeuge 2018. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018

    IAA Nutzfahrzeuge 2018. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018

    IAA Nutzfahrzeuge 2018. Bild: IAA

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018

    IAA Nutzfahrzeuge 2018. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018

    IAA Nutzfahrzeuge 2018. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018

    IAA Nutzfahrzeuge 2018. Bild: Wolff

  • IAA Nutzfahrzeuge 2018

    IAA Nutzfahrzeuge 2018. Bild: Wolff