Tesla

Ab April kommenden Jahres sollen auch in China die ersten Tesla Model 3 verkauft werden. Der Verkaufspreis steht aktuell noch nicht fest. Bild: Tesla

Die chinesische Website des Autoherstellers zeigt seit wenigen Tagen erste Reservierungen für das Einstiegs-Elektroauto aus dem Hause Tesla. Auf der Website gibt es bisher jedoch nur sehr überschaubare Informationen zu den Modellspezifikationen und dem Lieferplan.

Tesla-CEO Elon Musk teilte per Twitter mit, dass das Unternehmen voraussichtlich im April nächsten Jahres mit der Auslieferung des Model 3 in China beginnen wird.

Strafzölle für amerikanische Importautos

Chinas Strafzoll in Höhe von 40 Prozent für amerikanische Importautos dürfte den Verkaufspreis des Model 3 auf ein deutlich höheres Niveau als den des US-Modells heben. Der hohe Preis und eine zögerliche Lieferung würden Tesla den Marktstart des Volumenmodells in China deutlich erschweren.

Chinas Entscheidung, die Beschränkungen für ausländische Beteiligungen an Automobilunternehmen aufzuheben, hat Tesla dazu veranlasst, in China zu investieren. Im Juli unterzeichnete der amerikanische Autobauer eine Vereinbarung mit den Behörden, in Shanghai seine erste Fabrik außerhalb der USA zu bauen. Die Produktionsstätte mit einer Jahreskapazität von 250.000 wird eine wichtige Rolle bei den Lokalisierungsplänen von Tesla in China spielen.