VW-Absatz April 2018

VW hat im Mai auf den meisten Märkten ein stattliches Verkaufsplus erzielt - nur Nordamerika stagnierte, wobei die USA um 4,5 Prozent zulegten. Bild: Volkswagen

Von Januar bis April verkaufte die Marke mit dem VW-Logo über 2 Millionen Autos, ein Plus von 7,1 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum. «Wir haben die 2-Millionen-Marke bereits nach vier Monaten geknackt», sagte Marken-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann.

Als «besonders erfreulich» bezeichnete er die Zuwächse in Deutschland. Auf dem Heimatmarkt, wo die Dieselkrise den Absatz im vergangenen Jahr belastet hatte, konnte VW die Verkaufszahlen im April um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 52 700 Autos steigern. Europaweit gab es ein Plus von 13 Prozent auf 158 000 Stück, in den USA kletterte der Absatz dank der SUV-Offensive mit neuen Freizeitgeländewagen um 4,5 Prozent auf 28 800 Stück.

Stark war für die Marke rund um Golf, Passat und Tiguan erneut der größte Einzelmarkt China - mit einem Plus von 9,5 Prozent auf 247 400 Autos stand die Volksrepublik für fast die Hälfte der verkauften Fahrzeuge im April.

  • Viel Chrom: Die Front dürfte bei den Chinesen gut ankommen.

    Viel Chrom: Die Front dürfte bei den Chinesen gut ankommen. Bild: press-inform / VW

  • Der VW Touareg V6 TDI kostet 60.675 Euro.

    Der VW Touareg V6 TDI kostet 60.675 Euro. Bild: press-inform / VW

  • Das Cockpit mit dem riesigen 15 Zoll-Touchscreen ist übersichtlich gegliedert.

    Das Cockpit mit dem riesigen 15 Zoll-Touchscreen ist übersichtlich gegliedert. Bild: press-inform / VW

  • Der VW Touareg V6 TDI hat 286 PS.

    Der VW Touareg V6 TDI hat 286 PS. Bild: press-inform / VW

  • Die Vordersitze verfügen über eine Massagefunktion.

    Die Vordersitze verfügen über eine Massagefunktion. Bild: press-inform / VW

  • Der VW Touareg V6 TDI wiegt 2.070.

    Der VW Touareg V6 TDI wiegt 2.070. Bild: press-inform / VW

  • Beim neuen Touareg hat VW bei den Assistenzsystemen aufgerüstet.

    Beim neuen Touareg hat VW bei den Assistenzsystemen aufgerüstet. Bild: press-inform / VW

  • Der Kofferraum hat ein Volumen von 810 bis 1.800 Litern.

    Der Kofferraum hat ein Volumen von 810 bis 1.800 Litern. Bild: press-inform / VW

  • Der Touareg ist der erste VW mit einem Nachtassistenten, bei dem Menschen und Tiere markiert und mit Hilfe der LED-Matrixscheinwerfer kurz angeblitzt werden.

    Der Touareg ist der erste VW mit einem Nachtassistenten, bei dem Menschen und Tiere markiert und mit Hilfe der LED-Matrixscheinwerfer kurz angeblitzt werden. Bild: press-inform / VW

  • Der VW Touareg hat eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h.

    Der VW Touareg hat eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h. Bild: press-inform / VW

  • Zunächst stehen nur zwei Diesel zur Auswahl.

    Zunächst stehen nur zwei Diesel zur Auswahl. Bild: press-inform / VW

  • Dank der Luftfederung ist der Touareg sehr komfortabel.

    Dank der Luftfederung ist der Touareg sehr komfortabel. Bild: press-inform / VW

  • Der VW Touareg ist 4,88 Meter lang.

    Der VW Touareg ist 4,88 Meter lang. Bild: press-inform / VW

  • Der Norm-Durchschnittsverbrauch beläuft sich auf 6,9 l/100 km.

    Der Norm-Durchschnittsverbrauch beläuft sich auf 6,9 l/100 km. Bild: press-inform / VW

  • Dank der schnelle Wankstabilisierung bewegt sich die Karosserie in den Kurven nur wenig.

    Dank der schnelle Wankstabilisierung bewegt sich die Karosserie in den Kurven nur wenig. Bild: press-inform / VW

  • Nach 6,1 Sekunden ist Landstraßentempo erreicht.

    Nach 6,1 Sekunden ist Landstraßentempo erreicht. Bild: press-inform / VW

  • Der Stauassistent übernimmt jetzt auch in Baustellen für einen gewissen Zeitraum die Lenk- und Bremsarbeit.

    Der Stauassistent übernimmt jetzt auch in Baustellen für einen gewissen Zeitraum die Lenk- und Bremsarbeit. Bild: press-inform / VW

  • Bei der Konnektivität hat VW deutlich zugelegt.

    Bei der Konnektivität hat VW deutlich zugelegt. Bild: press-inform / VW

  • Beim zwölf Zoll großen virtuelle Cockpit kann der Fahrer die Ansicht bestimmen.

    Beim zwölf Zoll großen virtuelle Cockpit kann der Fahrer die Ansicht bestimmen. Bild: press-inform / VW

  • Der Motor ist kräftig und leise.

    Der Motor ist kräftig und leise. Bild: press-inform / VW