Dieter Zetsche, Daimler, Detroit

Fokus auf Daimler: Dieter Zetsche. - (Bild: Daimler)

Aus heutiger Sicht sei es “die absolute Absicht des Aufsichtsrats, die Bestellung von Zetsche zu gegebener Zeit um itere drei Jahre zu verlängern”, kündigte der Aufsichtsratsvorsitzende Manfred Bischoff auf der Hauptversammlung in Berlin an.

Der derzeitige Vertrag des Konzernlenkers endet am 31. Dezember 2016. “Eine Entscheidung ist also erst Anfang 2016 zu treffen”, sagte Bischoff weiter. Der Aufsichtsratsvorsitzende setzte mit seiner Aussage monatelangen Spekulationen um eine Vertragsverlängerung des obersten Daimler-Managers ein Ende.

Anfang 2013 hatte die Arbeitnehmerseite im Aufsichtsrat Zetsche die uneingeschränkte Vertragsverlängerung verweigert. Damals gab es nur drei statt der sonst üblichen fünf Jahre.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Daimler Dieter Zetsche

Ilka Kopplin, Dow Jones Newswires / ks

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dow Jones Newswires