Rolf Breidenbach, Hella

Rolf Breidenbach ist seit dem Jahr 2004 bei Hella, zuvor war er Partner bei McKinsey. (Bild: Geschäftsbericht Hella)

Zusätzlich zur Leitung des Segments Automotive übernehme Breidenbach nun auch die Verantwortung für das Segment Licht. Der Gesellschafterausschuss sei davon überzeugt, dass Hella mit Breidenbach an der Spitze der Geschäftsführung hervorragend aufgestellt sei, um die zukünftigen Chancen zu nutzen und etwaige Herausforderungen zu meistern, so Manfred Wennemer, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Hella GmbH & Co KGaA. 

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, werde zudem Frank Huber die stellvertretende Geschäftsführung für den Bereich Licht übernehmen und Mitglied der Hella Geschäftsführung. Das Unternehmen verlassen werde Markus Bannert, bisheriger Leiter des Segments Licht, und Matthias Schöllmann, bisheriger Geschäftsführer Vertrieb Automotive.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dow Jones Newswires