Mercedes EQC 400

Der Mercedes EQC kommt bald in Brasilien auf den Markt. (Bild: Daimler)

Wie Automotive Business berichtet, befindet sich der 408 PS starke SUV derzeit im brasilianischen Homologationsprozess. Rogério Montagner, Leiter des EV-Strategiemanagements in Lateinamerika: „Brasilien ist das erste lateinamerikanische Land, das den EQC erhält. Verkäufe sind auch für Argentinien, Kolumbien, Chile und Panama, Uruguay und die Kaimaninseln vorgesehen." Montagner fügte hinzu, dass Mercedes in diesem Zusammenhang auch Partnerschaften für den Aufbau von Ladestationen in Betracht ziehe. Daimler plant, in naher Zukunft auch Plug-in-Hybridautos in dem südamerikanischen Flächenstaat einzuführen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?