Mercedes E-Klasse

Der Mercedes EQE soll die elektrische Variante der normalen E-Klasse sein. (Bild: Mercedes)

Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein Oberklassemodell handeln, das jedoch etwas kleinere Abmessungen als die normale E-Klasse haben soll. Das Platzangebot der elektrischen Limousine dürfte dabei jedoch auf dem Niveau der klassenhöheren S-Klasse liegen und damit neue Maßstäbe in der Oberklasse setzen. Der Mercedes EQE soll unter anderem Fahrzeuge wie das dann in die Jahre gekommene Model S von Tesla angreifen, das schon länger auf dem Markt ist. Die Reichweite des Mercedes EQE soll bei rund 600 Kilometern liegen, während der Antrieb stärker als der vom jüngst vorgestellten Mercedes EQC SUV mit rund 400 PS und über 750 Nm sein soll.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?