PSA Hybride Plattform

Nidec will nicht nur die Kapazitäten in seinem ersten China-Werk verdoppeln, sondern legt direkt noch eine zweite Anlage in Dalian nach. PSA hat ein Joint Venture zusammen mit Nidec (im Bild eine hybride PSA-Plattform). (Bild: PSA)

Nach Informationen von Nikkei wird die neue Anlage wird in der Hafenstadt Dalian in der Provinz Liaoning errichtet. Laut dem Bericht unterzeichneten Nidec und Regierungsbeamte der Provinz diesen Monat am Hauptsitz des Unternehmens in Kyoto /Japan eine entsprechende Absichtserklärung. Die neue Anlage soll 2021 in Betrieb gehen und wird die zweite Nidec-Anlage für elektrische Fahrmotoren in China sein. Darüber hinaus hat Nidec seine erste EV-Motorenfabrik in der Provinz Zhejiang mit einer Produktionskapazität von 600.000 Einheiten pro Jahr in Betrieb genommen. Nidec plant, diese Kapazität mit einer zusätzlichen Investition von 270 Millionen US-Dollar zu verdoppeln.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?