seat-Jac-Volkswagen

VW und JAC bauen in Hefei / China ein neues Entwicklungszentrum für batterieelektrische Fahrzeuge. Bild: VW

Das neue Technikzentrum entsteht in der Wirtschafts- und Entwicklungszone von Hefei / China. In Spanien wurde in Anwesenheit des chinesischen Präsidenten Xi Jinping und des spanischen Premierministers Pedro Sánchez im vergangenen Monat eine Absichtserklärung zwischen VW China, JAC und Seat unterzeichnet, mit JAC zusammenarbeiten.

Im Rahmen der Vereinbarung einigten sich die drei Parteien darauf, ihre Technologien und Marktstärken zu nutzen, um eine Plattform für batterieelektrische Fahrzeuge für die Herstellung von Seats Elektromodell bei JAC VW zu entwickeln. Auf dem chinesischen Markt will VW bis 2020 mindestens 400.000 NEVs an Kunden liefern, womit Volkswagen zu einem der Marktführer würde.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?