Dieter Zetsche, Mercedes, Daimler

Ohne eine schnellere und bessere Digitalisierung sieht Zetsche den Standort Deutschland in Gefahr. – (Bild: Daimler)

Bei Daimler, aber auch vielen anderen Unternehmen in Deutschland werde die Digitalisierung der Arbeitswelt zwar “eher als Chance denn als Risiko” gesehen, die Regierenden könnten mit dem Tempo der weltweiten Entwicklung aber nicht mithalten. “Sie ist nach wie vor leider nur Mittelmaß”, so der Manager gegenüber der Zeitung Sonntag Aktuell.

“Dass wir in Deutschland bei Themen wie Breitbandversorgung nur auf Platz 20 von 28 EU-Staaten sind, sagt leider alles”, wird Zetsche zitiert. Wenn Deutschland im Mittelmaß bleibe, werde die Existenz des Standortes Deutschland gefährdet. “Es wäre deshalb fatal, wenn die Politik bei diesem Thema ihre lange Leitung beibehalten würde”, warnte Zetsche.

Alle Beiträge zum Stichwort Daimler

gp

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa