Harald Naunheimer, Entwicklungschef Magna

Naunheimer wechselte im Jahr 2019 zu Magna Powertrain und war seither für Entwicklung und Koordination des künftigen Produktportfolios zuständig. Bild: Magna

Der bisherige Vice President Future Products Engineering bei Magna Powertrain, Harald Naunheimer, wird ab April 2021 einen neuen Posten übernehmen. Dies gab Magna-Präsident Tom Rucker im Rahmen des jährlichen Wintertests bekannt. Naunheimer folgt damit als Senior Vice President bei Magna Powertrain Engineering auf Anton Mayer, der eine neue Rolle bei Magna International übernehmen wird, wie das Unternehmen auf Nachfrage von Automobil Produktion erklärt.

Naunheimer wechselte im Jahr 2019 zu Magna Powertrain und war seither für die Entwicklung und Koordination des künftigen Produktportfolios zuständig. Zuvor war er etwa als Senior Vice President Forschung und Entwicklung bei ZF tätig.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?