Fabian Pertschy

Reporter

E-Mail-Adresse: fabian.pertschy@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 5101 99039-85

Berichtete bis zum Januar 2024 über die Trendthemen der Autobranche. Im Fokus stehen unter anderem die Smart Factory, das Connected Car, Infotainment und digitale Dienste, smarte Mobilitätskonzepte, Fahrerassistenzsysteme sowie die technischen und rechtlichen Hintergründe des autonomen Fahrens.

Fabian Pertschy
03. Jan. 2024 | 07:00 Uhr
Die Produktion von Webasto in Grevenmacher.
Standort Grevenmacher

Webasto geht in Luxemburg unter die Glashersteller

Auf dem Weg zur All-Roof-Company dringt Webasto tiefer in die Wertschöpfungskette vor. Im neuen Glass Competence Center will der Zulieferer neben Windschutz- und Heckscheiben künftig auch High-Tech-Glasdächer fertigen.Weiterlesen...

04. Dez. 2023 | 10:00 Uhr
Jan Henning Mehlfeldt, Webasto-Vorstand, im Interview mit Automobil Produktion.
Jan Henning Mehlfeldt, Webasto

„Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt“

Das Fahrzeugdach wird neue Funktionen übernehmen. Davon ist Jan Henning Mehlfeldt überzeugt. Welche Innovationen damit einhergehen und weshalb die deutsche Politik unter Zugzwang steht, erklärt der Webasto-Vorstand im Interview.Weiterlesen...

14. Nov. 2023 | 13:30 Uhr
Eine Panel-Diuskussion von BMW und Toyota zum Thema Brennstoffzelle im Rahmen der Japan Mobility Show 2023.
Toyota und BMW

Hat die Brennstoffzelle eine Zukunft?

Ausgerechnet Toyota erachtet die Brennstoffzelle für Pkw vorerst als gescheitert. Derweil nutzt BMW die Stacks des Volumenherstellers für eine eigene Pilotflotte. Aus welchen Gründen haben die Münchener die Technologie noch nicht aufgegeben?Weiterlesen...

06. Nov. 2023 | 07:00 Uhr
Der Continental-Standort in Timisoara aus der Vogelperspektive.
Werk der Superlative

Continental erweitert Timisoara zur Megafactory

Es ist nicht allein die Produktionsfläche, die eine Megafactory ausmacht. Im rumänischen Timisoara reagiert Continental auf den Trend zu immer größeren Displays im Fahrzeug – mit den modernsten Technologien und Prozessen.Weiterlesen...

27. Okt. 2023 | 09:35 Uhr
Die Japan Mobility Show 2023 in Tokyo.
Japan Mobility Show

Das Konzept der Konzepte

Die Tokyo Motor Show soll sich unter neuem Namen zur Mobilitätsmesse wandeln. An den Messeständen reiht sich ein Concept Car an das nächste. Können die Automobilhersteller die drängenden Zukunftsthemen damit ausreichend bedienen?Weiterlesen...

27. Okt. 2023 | 06:00 Uhr
Toyota-Chef Koji Sato bei seiner Rede auf der Bühne der Japan Mobility Show 2023 in Tokyo.
Japan Mobility Show

Toyota macht Lexus zum Innovationsmotor

Seit Jahren gilt Toyota als Nachzügler bei der Elektromobilität. Daran wird sich auch nach der Japan Mobility Show in Tokyo nichts ändern. Doch zumindest die Premiummarke des Konzerns soll nun den Weg für Zukunftsthemen ebnen.Weiterlesen...

02. Okt. 2023 | 10:53 Uhr
Der neue BMW i5 bei einer Testfahrt in Lissabon.
BMW i5

Zwischen Weltneuheit und alter Stärke

Die achte Generation der 5er-Reihe bekommt mehr als nur einen neuen Anstrich. Ein überarbeitetes Betriebssystem, zahlreiche Streaming-Inhalte, In-Car-Gaming sowie nützliche ADAS-Funktionen machen das Modell zum digitalen Komplettpaket.Weiterlesen...

26. Sep. 2023 | 08:36 Uhr
Die Karossen der A-Klasse fahren in Hubgehängen durch die Linie des Werks Rastatt.
Digitale Blaupause

Rastatt leistet Pionierarbeit für Mercedes-Benz

Jahrelang stand das Leitwerk der Kompaktklasse vor der Sinnfrage. Damit soll jetzt Schluss sein. Mercedes-Benz hat in Rastatt den Grundstein für Modelle auf Basis der neuen MMA-Plattform gelegt und dafür die Montage umgebaut.Weiterlesen...

Aktualisiert: 11. Sep. 2023 | 18:01 Uhr
Eingang der IAA 2023 / Die Autoindustrie steht unter Innovationsdruck
IAA Mobility 2023

Die Autoindustrie steht unter Innovationsdruck

Schnelle Autos und eine große Show reichen längst nicht mehr aus, um dem Wandel der Autoindustrie gerecht zu werden. Doch welche Technologien werden auf der diesjährigen IAA in München präsentiert?Weiterlesen...

23. Aug. 2023 | 14:55 Uhr
Die Produktion von Lada in Russland.
Trotz westlicher Sanktionen

Lada stellt sein Produktionsnetzwerk um

Aus westlicher Sicht verschwand die russische Autoindustrie mit dem Ukraine-Krieg in der Bedeutungslosigkeit. Seither ist Lada nahezu auf sich alleine gestellt und arbeitet am Wiederanlauf der Produktion – mit gewissen Teilerfolgen.Weiterlesen...