Nissan Deutschlandchef Vincent Ricoux

Vincent Ricoux leitet künftig das Deutschland-Geschäft von Nissan. (Bild: Nissan)

Der bisherige Deutschlandchef von Nissan, Guillaume Pelletreau, wechselt zum 1. April auf die neu geschaffene Position als Vice President Electrification & Connected Services für die AMIEO-Region (Afrika, Naher Osten, Indien, Europa und Ozeanien). Der Wechsel wurde seitens des Autoherstellers bereits im vergangenen Jahr kommuniziert.

Pelletreau habe unter anderem die Transformation der ehemaligen DACH-Organisation, die Stärkung des Händlernetzes, die Reduzierung der Tageszulassungen sowie Steigerungen bei Restmarge und Umsatzrendite erreicht, heißt es seitens des japanischen Herstellers.

Vincent Ricoux ist seit 2013 für Nissan aktiv, wo er unter anderem das Marketing der Region Central & Eastern Europe leitete. 2018 wechselte er an die Spitze des Marketings der Nissan Center Europe GmbH, wo er zuletzt den Vertrieb verantwortete. Zuvor war Ricoux unter anderem in den Niederlanden, China und der Türkei für Peugeot tätig.

„Nissan steht vor dem nächsten großen Schritt auf dem Weg zur Elektrifizierung und noch am Anfang einer Phase mit vielen Modellneueinführungen“, stellt Vincent Ricoux dar. „Ich freue mich sehr, gemeinsam mit meinem Team die Weichen für eine erfolgreiche Entwicklung der Marke Nissan in Deutschland zu stellen.“ Am Herzen liege ihm vor allem die Kontinuität der eigenen Aktivitäten sowie der partnerschaftliche Umgang mit den Händlerbetrieben.

In seiner neuen Funktion berichtet Ricoux an Jordi Vila, Divisional Vice President Marketing & Sales, Europe. Gleichzeitig werde er seine bisherige Aufgabe als Vertriebsdirektor so lange fortführen, bis eine Nachfolge gefunden ist.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?